Google Maps API und Routenplaner

Gooogle hat die API von Maps um die Rotenplaner Funktionalitäten erweitert. Neben den vorhandenen Funktionen zur Kartendarstellung und -Manipulation lassen sich jetzt mit wenigen Zeilen Code auch mehrsprachige Routinganwendungen integrieren, ideal als Service für die eigene Website. Ich habe hier ein kleines Beispiel zusammengehackt um das zu demonstrieren.

Gmail als online Storage?

Gerade dieser Tage ist Google mit einem neuen Angebot rausgerückt, kostenpflichtig die Dienste Gmail und Picasa mit einer noch größeren Menge von Speicherplatz zu versehen.

Als ich das gelesen habe, ist mir sofort wieder gnailfs eingefallen… Warum nicht den Speicherplatz, den Google da bietet als eine Art Netzlaufwerk nutzen um dort Daten zu parken? Zwar tauchen die Daten in der Mailübersicht auf, doch bei der Fülle der Einladungen, die man verschicken kann, könnte man sich speziell dafür ein eigenes Postfach einrichten, um Daten dort abzulegen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, entsprechende Dateien über einen Filter zu „verschieben“ und somit auszublenden.

Mittlerweile gibt es Implementierungen für alle gängigen Betriebssysteme und sogar ein Firefox Plugin, dass es einem erlaubt, lokale Dateien über den Browser zu Gmail zu schieben. Für die Komandozeilenfreaks hier eine kurze Manpage 🙂

are u simpsonized?

eine Frage, die sich nicht unbedingt darauf bezieht, ob jemand schon den Kinofilm gesehen hat… Damit zu tun hats aber trotzdem. Der Simpsonizer ist ein Werbegag, nicht nur für Fans. Einfach ein Foto hochladen (640×480) ein paar zusätzliche Angaben machen und überraschen lassen. Ich finde es ziemlich gelungen! Hab auch gleich mal ein Bild von mir simpsonized:

Simpson me