last.fm bietet on Demand Service und Amazon will Music Store ausdehnen…

Wie unter anderem bei meinem favourit Musikmagazin laut.de zu lesen war, bietet last.fm komplette Songs und Alben gratis zum anhören an. Das allerdings beschränkt auf 3x. Ein kostenpflichtiges Angebot ist wohl in Vorbereitung.

Ebenfalls in Vorbereitung ist auch der Roll Out des bis jetzt nur in den Staaten verfügbaren Musikladens, der DRM freie Titel zugünstigen Preisen auch in anderen Ländern verfügbar machen soll.