WordPress Revisions abschalten

Es ist wirklich ein Kreuz mit der Featureritis… Meistens finde ich die Neuerungen in WordPress toll und halte sie für Verbesserungen einer ohnehin schon ziemlich tollen Open Source Software, aber manchmal kann man sich einfach nur ärgern.

Zum Beispiel über die unsäglichen Revisions, die seit einger Zeit dazugekommen sind,  Einen wirklichen Mehrwert konnte ich bisher noch nicht feststellen und ständig kommen sie einem in die Quere, editiert man viel rum, werden Berge von Einträgen in die DB geschrieben und viele Plugins kommen damit einfach nicht zurecht, wie z.B. podpress. Wenigstens konfigurierbar hätte man es machen können…

Nach ein wenig Suche bin ich auf einige Blogger gestossen, denen es ähnlich erging und noch viel mehr Tips, wie man die Revisions abschaltet. Bevor ich es hier zum x-ten Mal wiederhole:

Bei Andrei Neculau habe ich gleich auch noch ein SQL-Statement gefunden, um die Datenbank ein wenig aufzuräumen.

Vielen Dank!