Alben und Galerien im NextGen Gallery WordPress Plugin

Kurzmitteilung

Jedes Mal, wenn ich das NextGen Gallery  Plugin für WordPress verwende, muss ich nachschlagen, wie der korrekte Zusammenhang zwischen Galerien, Alben und Bildern ist. Da es  bestimmt nicht nur mir so geht, schreibe ich es hier auf:

Von innen nach außen betrachtet, lassen sich einzelne Bilder in Galerien zusammenfügen, mehrere Galerien wiederum könne zu Alben zusammengeführt werden.

„Home“ Kennzeichnung in WordPress ersetzen

Kurzmitteilung

Wer aus der „Home“ Kennzeichnung in WordPress Templates eine andere Bezeichnung machen möchte,wird hier fündig:

Datei: post-template.php im Verzeichnis: wp-includes

Show Home in the menu if ( ! empty($args[’show_home‘]) ) { if ( true === $args[’show_home‘] || ‚1‘ === $args[’show_home‘] || 1 === $args[’show_home‘] ) $text = __(‚Startseite‚); .one-column #content {

Headergrafiken im Theme TwentyTen erweitern

Komfort macht auch immer mehr Arbeit! Die Möglichkeiten, die WordPress im Backend anbietet, um das Theme zu verändern werden zwar immer komfortabler und abstrahieren immer mehr von Code oder Stylesheet, das erhöht aber gleichzeitig auch den Aufwand für diejenigen, die Änderungen außerhalb der angebotenen Möglichkeiten vornehmen wollen.

So zum Beispiel, wenn man custom Grafiken im Header des Themes TwentyTen unterbringen möchte. Der Visuelle Editor bietet einem vordefinierte Grafiken aus der Mediathek des Blogs an, ersetzt man die Grafiken einfach im entsprechenden headers Verzeichnis, passiert erst mal nichts und die Liste der im Backend angebotenen Einträge ist leer.

Wie also die Bilder ändern?

Auf die Lösung gebracht hat mich:  http://ppfeufer.de/wordpress-headerbilder-bei-twentyten-basierenden-themes/

In der functions.php des Themes, gibt es einen Bereich, in dem die Grafiken in ein Array eingelesen werden, nun kann man dort die eigenen Grafiken entweder statisch reintippen, oder die von ihm entwickelten Anpassungen nutzen, um die Verzeichnisse dynamisch durchsuchen zu lassen.